Weihnachtsputz in der Bücherzelle

FDP vor Ort22. Dezember 2017

FDP sehr erfreut, daß der Büchertausch so gut angenommen wird

Rechtzeitig zu den Weihnachtstagen haben Mitglieder der FDP-Fraktion in der Stadtverordnetenversammlung einen Weihnachtsputz in der für den Büchertausch umfunktionierten Telefonzelle an der Kaiserstraße durchgeführt. Die FDP hatte sich bei der Beschlußfassung für diese besondere Form des Büchertauschs bereiterklärt, im ersten Jahr für die Sauberhaltung zu sorgen. Silvia Elm-Gelsebach hob dabei hervor, „daß der Büchertausch sehr gut angenommen wird. Die Aktion ist vor allem der Hartnäckigkeit von Sigi Köppl zu verdanken, der jetzt als ehrenamtlicher Stadtrat tätig ist. Er hat die Idee aus Hanau mitgebracht. Auch dort hat einen Büchertausch in einer ehemals englischen Telefonzelle auf den Weg gebracht.“ Die Fraktionsmitglieder hatten selbst etliche Bücher dabei, die sie vor Ort eintauschten.

Das Bild zeigt von links nach rechts: Achim Güssgen-Ackva, Dr. Regina Bechstein-Walther, Sigi Köppl und Silvia Elm-Gelsebach.